160. Generalversammlung

12. März 2021 – Abstimmung fand schriftlich statt.
Mitglieder wurden per Post informiert.

Der Vorstand hat wiederum entschieden, die diesjährige Generalversammlung nicht als Präsenzveranstaltung, sondern schriftlich durchzuführen. Die schriftliche Durchführung kann aufgrund der Verordnung 2 des Bundesrates über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) vom 16. März 2020 auch stattfinden, wenn dies in den Vereinsstatuten nicht explizit vorgesehen ist (Art. 6a der besagten Verordnung).

Jahresrückblick 2020 (PDF)
Protokoll (PDF) der Generalversammlung 2021

zurück zum Rückblick